stress-stage
Stressbewältigung

Entspannen, regenerieren und dank effizienter Stressbewältigungsstrategien, zu tiefer innerer Ruhe finden

Ergänzen Sie Ihr persönliches Gesundheitspaket
Mit untenstehenden Einzelleistungen können Sie Ihr persönliches Gesundheitsprogramm, ganz nach Ihrem Wunsch individualisieren, so dass es für Ihre Situation passend ist. Sämtliche Leistungen können Sie hier einzeln buchen
Akupunktur

Eine traditionelle chinesische Heilmethode die das Ziel hat, die Lebensenergie, auch Qui genannt, im Meridiansystem anzuregen oder Blockaden zu beseitigen. Dabei werden aus ca. 365 auf dem Körper liegenden Akupunkturpunkten, bestimmte ausgewählt und mit sehr feinen Nadeln punktiert. Dadurch wird der gestörte Energiefluss harmonisiert, so dass der Körper die Möglichkeit hat, sich wieder selbst zu stabilisieren und den Gesundungsprozess einzuleiten. In den letzten Jahren konnte in mehreren wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden, dass Akupunktur bei der Behandlung ganz bestimmter Beschwerden besonders hilfreich sein kann: Übelkeit, Kniearthrose, Rückenschmerzen, Migräne, Heuschnupfen, Schlaflosigkeit, Allergien und Asthma.

Bachblütentherapie
  • Bachblüten sind stark potenzierte Blütenessenzen die verwendet werden, um die innere und äußere Balance zu unterstützen. Aufgrund ihrer Schwingungen, entwickelt der Patient im Laufe der Zeit Eigenschaften, die es ihm erlauben jene Hindernisse(z.B. Prüfungsangst) zu überwinden, die das Symptom (z.B. Schlaflosigkeit) hervorgebracht haben. Deshalb werden nach einem umfassenden ärztlichen Gespräch jene Blüten verordnet, die zur psychischen Unterstützung und seelischen Entwicklung des Patienten am geeignetsten sind. Sie werden daher für jeden Patienten, ganz individuell, nach seinen seelischen Gemütszustand - nicht nach der körperlichen Symptomatik - ausgewählt.
  • Indikationen: psychische Belastungen, Stresssituationen, Notfallsituationen, seelische Traumen, chronische Beschwerden, Vorbeugung gegen Krankheiten und Stärkung der inneren Harmonie
Basis Blutuntersuchung

Das Blut ist ein Spiegel der Gesundheit. Ein Bluttest kann Hinweise auf viele Krankheiten, Mangelerscheinungen und den Vitalitätsstatus geben. Das Blutbild ist somit ein wichtiges Hilfsmittel zur Diagnosestellung. Die Basis-Blutanalyse gibt u.a. Aufschluss über die Blutzusammensetzung, Nierenfunktion, Leberfunktion, Stoffwechsel, Blutzucker, Blutfette im Körper mit einhergehendem Herz-Kreislaufrisiko. Auch einseitige Ernährung und mangelnde bzw. exzessive sportliche Betätigung lassen sich durch diese Analyse feststellen.
Folgende Werte werden ermittelt:

  • Das kleine Blutbild
  • Harnstoff und Harnsäure
  • Kreatinin
  • Glukose
  • Transaminasen und Gamma-GT Enzyme
  • Triglyceride und Cholesterin
Behandlung von Haarausfall

Für die Behandlung von Haarausfall können heutzutage unterschiedliche Verfahren wirksam eingesetzt werdenn: Mesotherapie: durch Mikroinfiltrationen von individuell angefertigten Wirkstoffmischungen wird die Kopfhaut stimuliert und das Haarwachstum angeregt. PRP (Eigenblutbehandlung): Durch plättchenreiches Plasma wird die Neubildung von Blutgefäßen stimuliert. Die optimale Nährstoffversorgung stoppt Haarausfall und regt die Neubildung von Haarfollikeln an. Haar-Filler mit biomimetischen Peptiden und Hyaluronsäure. Diese Wirkstoffe bekämpfen Sauerstoffradikale die für die Zellalterung verantwortlich sind, stoppen den Haarausfall und fördert den Haarwuchs. Geeignet für Männer und Frauen die unter ausgedünntem Haar oder Haarausfall leiden, sowie nach Haartransplantation um dem Haar mehr Fülle zu verleihen.

Bio-Impedanzanalyse

Die sogenannte BIA-Messung ist eine weltweit anerkannte Methode um Körpergewicht, Muskelmasse , Körperfett, und den Wasserhaushalt im Körper zu messen. Sie liefert außerdem detaillierte Hinweise über den intra -und extrazellulären Flüssigkeitsanteil, Knochenanteil (Indikator für Neigung zu Osteoporose), das Verhältnis zwischen gesundem und pathologischem Körperfett, sowie die Konzentration von unterschiedlichen Mineralstoffen und Spurenelementen. Auch Stoffwechselaktivität, Stressniveau und die Fähigkeit des Körpers Sauerstoff zu verbrennen und somit Energie aus den Lebensmitteln zu gewinnen, lassen sich aus den Messwerten ablesen.

Bio-Impedanzanalyse mit Blutgruppen-Diät

Die Bio-Impedanzanalyse ist ein Test, der in wenigen Minuten eine Reihe wichtiger Parameter erfasst, wie Muskelmasse , Körperfett, Hydratationszustand , Knochendichte, Konzentration von Mineralsalzen, Glykogen und den oxydativen Stress. Der Test liefert auch ein persönliches Stoffwechselprofil, welches dem Arzt erlaubt zu erkennen welche Lebensmittel dem Stoffwechsel gut bekommen und welche Anteile an Fetten, Kohlenhydraten und Eiweiß in der Nahrung enthalten sein sollen. Weitere Kriterien für den individuellen Ernährungsplan ergeben sich aus dem Blutgruppenprofil. Nach dem Prinzip, dass die Blutgruppe eines Menschen seine körpereigene Chemie bestimmt, werden für die vier Blutgruppen des Menschen (A, B, AB, Null ) unterschiedliche Nahrungsmittel empfohlen, die den jeweiligen Lebens- und Ernährungsformen unserer Vorfahren entsprechen.

Bioelektrischer Check-up

Dieser Test erfasst die Fähigkeit auf belastende Reize zu reagieren. Durch Elektroden werden leichte, nicht bewusst wahrnehmbare elektrische Impulse auf einzelne Körperregionen gesetzt. Reagiert der Körper auf die Reize verstärkt oder reduziert, deutet dies auf eine Störung im Organismus hin. Der Bioelektrische Check’up liefert wertvolle Hinweise über Energiezustand, Burn Out-Risiko, Funktionsfähigkeit der inneren Organe und den Grad der Übersäuerung des Körpers. Der Bioelektrische Check-up ermöglicht somit individuelle, ganzheitliche Therapievorschläge: Nahrungsergänzungsmittel, maßgeschneiderte Bewegung -und Ernährungsprogramme. Der Test wird empfohlen bei Entzündungsherden im Körper, Allergien und Unverträglichkeiten, Verschlackung, Übersäuerung, Umweltbelastung, Stresssituationen, Müdigkeit und Vitalitätsverlust.

Blutuntersuchung Haarausfall-Profil

Zahlreiche Faktoren können diffusen Haarausfall verursachen, wie beispielsweise Stress, Mangelernährung, Hormonschwankungen oder bestimmte Medikamente. Deshalb lohnt es sich den genauen Ursachen für Haarverlust auf den Grund zu gehen, um anschließend durch eine zielgerichtete Therapie vorzeitigen Haarausfall zu verhindern oder das Haarwachstum anzuregen. Das Haarausfall-Profil beinhaltet neben der Basis-Blutuntersuchung, folgende Werte:

  • Eisen
  • Homocystein
  • FT3
  • FT4
  • TSH
  • Oestradiol (nur Frauen)
  • Testosteron
  • DHEA-S
  • Cortisol
  • Vitamin D
  • Natrium-Kalium-Chloride
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Urinanalyse
Blutuntersuchung Schilddrüsen-Profil

Die Schilddrüse spielt eine zentrale Rolle im Stoffwechsel. Produziert das kleine Organ nicht mehr genügend oder zu viele Hormone, kommt es zu Stoffwechselstörungen und es können zahlreiche Symptome auftreten: z.B. Gewichtszunahme –oder Abnahme, schnelles Frieren oder Hitzewallungen, Abgeschlagenheit oder Hyperaktivität . Das Schilddrüsen-Profil beinhaltet die Basis Blutanalyse, außerdem folgende Werte:

  • TSH
  • FT3; FT4.
  • Eisen Serum
  • Elektrolytenwerte
Blutuntersuchung Stress-Profil

Dieser spezielle Bluttest zeigt an, wie gut es dem Körper gelingt, mit Stresssituationen zurechtzukommen. Zu den Blutwerten gehören unterschiedlichen Biomarker und Hormone. An der körperlichen Stressreaktion sind vor allem Hormone beteiligt. Sie stellen den Körper in Gefahrensituationen auf Flucht oder Angriff ein. Sie helfen jedoch auch die Stressreaktion wieder abzubauen. Eine ausführliche Befundbesprechung durch einen Arzt gibt Hilfestellung bei der Erarbeitung eines individuell zugeschnittenen Antistressprogramms. Das Stress-Profil beinhaltet die Basis Blutanalyse, außerdem folgende Werte:

  • Cortisol
  • DHEA-S (Dehydroepiandrosteronsulfat).
  • Schilddrüsenhormone FT3; FT4; TSH
  • Prolaktin
  • Siederemie
  • C-reaktives Protein
  • Elektrolytewerte
  • Urinanalyse

Liegen die Werte außerhalb des Normalbereiches können folgende Begleiterscheinungen auftreten: Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Schlafstörungen, vorzeitiges Altern, Ängste und Depressionen, Verlust der Vitalität, Lebensfreude und Leistungsfähigkeit, Zunahme von Bauchfett, Verlust der Muskelmasse, sowie Veränderungen der Haut, Haare und Nägel.

Blutuntersuchung TOP-Profil

Da unser Organismus mit allen Organen und Funktionen komplex verbunden ist, haben wir für Sie eine sehr umfassende Blutuntersuchung zusammengestellt. Das TOP-Profil liefert ihrem Arzt ein detailliertes Bild über Ihren Gesundheitszustand.
Unsere Blutuntersuchung TOP-Profil umfasst unter anderem: Stoffwechsel und Zuckerhaushalt, Knochenstoffwechsel, Eisenspeicher (Ferritin), Entzündungsfaktoren, Schilddrüsenwerte, Immunsystem, Nährstoffaufnahme (durch Vitamine, Mineralien, Spurenelemente), Elektrolyte, Leber –und Nierenstatus, Hormonstatus und Geschlechtsspezifische Parameter. Auch die Auswirkungen von Stress und psychischen Belastungen hinterlassen ihre Spuren im menschlichen Körper und sind im Blut nachweisbar. Der Test wird durch ein Urinanalyse vervollständigt Das Top Profil beinhaltet alle auf unserer Homepage angeführten Blutuntersuchungen.

Diagnose Profil

Das Diagnoseprofil beinhaltet zweierlei Messmethoden: die Bioimpedanzanalyse und den bioelektrischen Check-up. Der Abgleich der Ergebnisse beider Test, liefert dem Arzt präzise Hinweise über den körperlichen und emotionalen Zustand des Patienten. Der Testauswertung folgt eine ausführliche Beratung für eine gesunde und konstitutionsgerechte Lebensweise.

Entspannungstechniken

Bewährte und leicht anwendbare Entspannungstechniken für Menschen, die aktiv etwas gegen Stress tun und mehr Ruhe und Gelassenheit in ihr Leben bringen möchten. Sie wirken gezielt und systematisch auf den Organismus und können physische sowie emotionale Anspannungen abbauen. Bewährte Entspannungsmethoden sind beispielsweise die Progressive Muskelentspannung, Atemübungen, Meditation und Visualisierungsübungen, deren positive Effekte inzwischen umfassend erforscht und belegt sind. Die Auswahl der für den jeweiligen Patienten geeigneten Methode erfolgt m Rahmen eines Einführungsgesprächs und richtet sich sowohl nach Symptomatik als auch nach seinen persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen. Entspannungstechniken helfen in Stress-Situationen die körperlich-emotionale Erregung abzubauen, machen belastbarer und erhöhen die Stresstoleranz, lösen Verspannungen im Körper, beruhigen den Geist, lindern chronische psychosomatische Beschwerden (Spannungskopfschmerzen, Schlafstörungen) und liefern Soforthilfe bei akutem Stress

Freie Radikale Test

Anhand dieses Bluttests lässt sich nicht nur erkennen, wie viele freie Radikale sich im Organismus befinden, sondern auch ob er über ausreichend antioxydative Abwehrstoffe verfügt, um diese unschädlich zu machen.
Zu viele freie Radikale erzeugen Zellschäden, beschleunigt den Alterungsprozess und können für eine ganze Reihe von Krankheiten verantwortlich gemacht werden: wie beispielsweise Arteriosklerose, Arthritis, Alzheimer, Diabetes u.v.m

HeartMath Bio-Feedback

Es besteht ein erwiesener Zusammenhang zwischen dem Herzrhythmus und den mentalen, emotionalen und physiologischen Vorgängen in unserem Körper. Anspannung, Erschöpfung und natürlich Stress stören unsere innere Balance und führen zu einem Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem. Der Spiegel für die Aktivität im autonomen Nervensystem ist die Variabilität der Herzfrequenz (auch Herzratenvariabilität genannt) und diese kann man messen. Mit Hilfe eines computergesteuerten Biofeedback-Systems ist es möglich eine Rückmeldung über die Herzratenvariabilität zu erhalten, die grafisch und kontinuierlich auf dem Bildschirm angezeigt wird. Ebenso kann man am PC verfolgen, wie einfache und effektive Atem- und Fokussierungsübungen auf unser autonomes Nervensystem wirken und unseren Herzrhythmus positiv beeinflussen. Diese Techniken sind einfach zu erlernen und sind jederzeit und allerorts anwendbar. Der konsequente Gebrauch dieser Techniken liefert erstaunliche Resultate.

Homöopathie

Bei der homöopathischen Behandlung ist ein ausführliches Erstgespräch zwischen Arzt und Patient von großer Bedeutung. Für die Wahl eines individuellen homöopathischen Mittels werden neben dem aktuellen Symptom alle Aspekte des menschlichen Seins berücksichtigt: psychische Befindlichkeit, Krankheitsgeschichte, private und berufliche Entwicklung und Umfeld, so dass eine Ähnlichkeitsbeziehung zu einem Mittel gefunden werden kann. Die verordnete Arznei, richtet sich nie gegen das Symptom, sondern hat das Ziel die Konstitution des Patienten zu stärken, so dass er die Erkrankung selbst besiegen kann. Die Substanzen homöopathischer Arzneien sind überwiegend pflanzlicher Herkunft und so stark verdünnt bzw. potenziert, dass sie in Minimaldosen, völlig nebenwirkungsfrei eingesetzt werden können.
Anwendungsbereiche: Erkältungsbeschwerden, Verdauungsprobleme, Allergien, Hautkrankheiten, Kopfschmerzen, Übelkeit während der Schwangerschaft, psychische Befindlichkeitsstörungen wie Verstimmungen, Stress, Schlafprobleme.

Iomet-Test zur aktiven Zellernährung

Dieser nichtinvasive Test wurde vom Institut für Ernährung und Prävention von Lyon entwickelt. Nach einer ärztlichen Untersuchung, werden durch diesen einfachen Computertest verschiedenen Aspekte des Lebens des Patienten analysiert: Essgewohnheiten, Lebensumfeld, Krankheitsgeschichte und Selbsteinschätzung des eigenen Gesundheitszustandes. Es werden dabei gesundheitliche Schwachstellen aufgezeigt, die - unbehandelt – zu einer Zellschädigung führen können. Die Testergebnisse bilden die Basis für einen sehr differenzierten, individuellen Ernährungsplan und für eine, auf den Patienten zugeschnittene Therapie.

Mesotherapie zur Revitalisierung

Die Mesotherapie regt durch verschiedene Vitalstoffe körpereigene Reparaturmechanismen an. Dazu wird ein individuell zusammengestellter Wirkstoffcocktail aus Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren, Durchblutungsmittel oder Hyaluronsäure mit einer feinen Nadel in die Haut injiziert. Die Stimulation der Akupunkturpunkte durch Mesotherapie hat eine revitalisierende und belebende Wirkung. Sie bekämpft Müdigkeit, Vitalitätsverlust und Abgeschlagenheit.

Moxibustion

Diese therapeutische Anwendung fällt in den Bereich der Akupunktur und hat eine ebenso jahrtausendealte Tradition. Sie beinhaltet das Erwärmen von verschiedenen Körperarealen, die zumeist den Akupunkturpunkten entsprechen, mittels eines glimmenden Beifuß-Stöckleins. Die Wärme dringt tief in das Gewebe ein und regt die Zirkulation von Qi (Lebensenergie) an. Nach chinesischer Tradition wird die Moxibustion bei Erkrankungen angewendet, die durch innere Kälte (z. B. zu viel kalte Nahrung, die zu Durchfällen führt) oder äußere Kälte (die zu Schmerzen im Bewegungsapparat führt) entstanden sind. Sie kann bei Schmerzen im Bewegungsapparat aber auch bei Infekt-Anfälligkeiten angewendet werden.

NanoVi Regenerative Therapie

Die innovative NanoVi Therapie behebt Zellschäden, die durch freie Radikale verursacht werden. Zudem werden durch Anregung der Stoffwechsel- und Zellaktivität Vitalität und Lebensqualität gesteigert und können bei Belastungen auf einem hohen Niveau gehalten werden.

- 1 Sitzung zu 20 Min. 38 €

- 6 Sitzungen zu 20 Min. 193 €

- 12 Sitzungen zu 20 Min. 356 €

Pflanzenheilkunde

Seit alters her werden Heilpflanzen gesammelt und deren Extrakte in Form von Ölen, Salben, Tees Tinkturen zur Linderung und Heilung allerlei Krankheiten und Beschwerden verwendet. Heute wird das althergebrachte Wissen um die Heilkraft der Pflanzen mit den Erkenntnissen der modernen Forschung verbunden..Am besten haben sich phytotherapeutische Maßnahmen bewährt, die zur Linderung leichter oder chronischer Beschwerden, wie Erkrankungen der Atemwege, der Haut und des Bewegungsapparates, verabreicht werden. Auch als Ergänzung zur schulmedizinischen Therapie und in der Gesundheitsvorsorge leistet die Pflanzenheilkunde einen wertvollen Dienst

PPG Stress Check

Innovativer Test, der eine genaue Beurteilung des Nervensystems und seines Einflusses auf unser Wohlbefinden ermöglicht. Durch spezifische respiratorische Biofeedback-Übungen ist es möglich, das Nervensystem und die Herzfrequenz neu auszurichten und in Kohärenz zu bringen, was zur Verbesserung der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit, des nervösen Hungers, Angst- und Panikattacken usw. nützlich ist.

Revitalisierende Infusion

Unter revitalisierender Infusion versteht man den therapeutischen Einsatz an hochdosierten Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Aminosäuren, deren Komposition je nach dem individuellen Beschwerdebild ganz unterschiedlich sein kann. Der Vorteil ist, dass die Wirkstoffe direkt intravenös in das Blut verabreicht werden, wodurch die Wirkung sofort eintritt. Indikationen für eine Infusionstherapie sind: Infektanfälligkeit, Rekonvaleszenz, Allergien, anhaltende Müdigkeit, Erschöpfung, Leistungsschwäche

Schnarchtherapie

Schnarchen (Ronchopathie) ist ein Gesundheitsproblem, welches zu anhaltender Müdigkeit und verminderter Leistungsfähigkeit führt. Nicht nur die eigene Schlafqualität wird beeinträchtigt, sondern häufig auch die des Partners.
Ein feiner Laserstrahl strafft das Gewebe im Bereich des Gaumens wodurch mehr Atemluft in den Rachenraum gelang en kann. Die Besserung tritt nach der Behandlung bereits innerhalb weniger Tage ein. Nach 12-15 Monaten lässt die Wirkung allmählich nach, deshalb sollte eine jährliche auffrischende Behandlung vorgenommen werden.

Sound Therapie mit ausgleichender Wirkung

Diese akustische Therapie richtet das funktionelle Gleichgewicht neu aus. Sie besteht aus einem individuellen Sound-Programm von jeweils 50 Minuten, welches über mehrere Tage, einmal täglich angehört werden sollte. Sie hat nicht nur eine beruhigende Wirkung, sondern fördert auch die Harmonisierung des PNEI Systems (Psycho-Neuro-Endokrine-Immunologie): alte emotionale Muster können aufgelöst werden, weil die disharmonische Zellspeicherung mit der harmonischen Grundfrequenz der Klänge aufgelöst wird. Diese Behandlung wird vor allem bei Angstzuständen, Depressionen, Schlaflosigkeit und allen stressbedingten neurovegetativen Störungen, wie beispielsweise Kopfschmerzen und Dermatitis, empfohlen

Spektralanalyse der Stimme

Sound-BALANCE ist eine bio-aukustische Behandlung, der eine Stimmanalyse (Spektralanalyse) vorangeht. Ein kleines Mikrofon und eine spezielle Software reichen aus, um eine Stimmprobe zu gewinnen, die wertvolle Informationen über den Patienten liefert. Zu den möglichen, anschließenden therapeutischen Maßnahmen gehört die die Sound Therapie. Dazu wird ein individuelles Sound Programm (Musik, verschiedene Töne, Klänge der Natur) von der Grundfrequenz der eigenen Stimmprobe abgeleitet. Sie dient dazu alle Zellen und somit den gesamten Organismus wieder in eine harmonische Grundschwingung zu versetzten. Je nach Indikation, werden zwei Arten von Klangstimulation angewandt

Test auf Schwermetalle

Ein ungesunder Lebensstil und der tägliche Kontakt mit Schadstoffen und giftigen Metallen kann dazu führen, dass diese Elemente vermehrt in unserem Körper eindringen. Dies in noch größerem Ausmaß, wenn Mineralienmangel besteht, wie beispielsweise Kalzium, Magnesium, Mangan und Zink. Der OLIGOSCAN-Spektralphotometrie-Test ist in der Lage das Vorhandensein der Grundmineralien und die mögliche Überladung an Schwermetallen abzuschätzen. Diese Ergebnisse ermöglichen therapeutischen Vorschläge, in Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel und/oder die Verwendung von Produkten mit entgiftender Wirkung, um die natürlichen Abwehrkräfte des Organismus zu stimulieren. Voruntersuchungen sind nicht nötig, lediglich die Blutgruppenzugehörigkeit wird benötigt. 

Therapeutische Behandlung

Ziel der therapeutischen Behandlung ist es, eine optimale Bewegungs- und Schmerzfreiheit (wieder) herzustellen. Sie nutzt die körpereigenen Selbstheilungs -und Anpassungsfähigkeiten und ist eine natürliche und schonende Alternative und Ergänzung zur medikamentösen oder operativen Behandlung.

Unser ADLER MED Physiotherapieangebot umfasst:

  • Manuelle Therapie
  • Tecar Behandlung
  • Neuromuskuläres Taping
  • Inversionsbank mit Rückenbehandlung
  • Elektrotherapie


Zu Beginn einer physiotherapeutischen Behandlung steht immer eine ausführliche physiotherapeutische Analyse und Beratung.