abnehmen-stage-2
Abnehmen und Ernährung

Natürlich gesundes und dauerhaftes Abnehmen, für ein vitales Leben und ein positives Körpergefühl

Ergänzen Sie Ihr persönliches Gesundheitspaket
Mit untenstehenden Einzelleistungen können Sie Ihr persönliches Gesundheitsprogramm, ganz nach Ihrem Wunsch individualisieren, so dass es für Ihre Situation passend ist. Sämtliche Leistungen können Sie hier einzeln buchen
Akupunktur

Eine traditionelle chinesische Heilmethode die das Ziel hat, die Lebensenergie, auch Qui genannt, im Meridiansystem anzuregen oder Blockaden zu beseitigen. Dabei werden aus ca. 365 auf dem Körper liegenden Akupunkturpunkten, bestimmte ausgewählt und mit sehr feinen Nadeln punktiert. Dadurch wird der gestörte Energiefluss harmonisiert, so dass der Körper die Möglichkeit hat, sich wieder selbst zu stabilisieren und den Gesundungsprozess einzuleiten. In den letzten Jahren konnte in mehreren wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden, dass Akupunktur bei der Behandlung ganz bestimmter Beschwerden besonders hilfreich sein kann: Übelkeit, Kniearthrose, Rückenschmerzen, Migräne, Heuschnupfen, Schlaflosigkeit, Allergien und Asthma.

Basis Blutuntersuchung

Das Blut ist ein Spiegel der Gesundheit. Ein Bluttest kann Hinweise auf viele Krankheiten, Mangelerscheinungen und den Vitalitätsstatus geben. Das Blutbild ist somit ein wichtiges Hilfsmittel zur Diagnosestellung. Die Basis-Blutanalyse gibt u.a. Aufschluss über die Blutzusammensetzung, Nierenfunktion, Leberfunktion, Stoffwechsel, Blutzucker, Blutfette im Körper mit einhergehendem Herz-Kreislaufrisiko. Auch einseitige Ernährung und mangelnde bzw. exzessive sportliche Betätigung lassen sich durch diese Analyse feststellen.
Folgende Werte werden ermittelt:

  • Das kleine Blutbild
  • Harnstoff und Harnsäure
  • Kreatinin
  • Glukose
  • Transaminasen und Gamma-GT Enzyme
  • Triglyceride und Cholesterin
Behandlung von Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen sind cremefarbene bis rötliche Geweberisse auf der Haut. Ein spontaner Bruch der elastischen Fasern ist in der Regel der Grund ihres Auftretens. Sie können sich in verschieden Phasen des Lebens bilden: während der Pubertät, in der Schwangerschaft, in den Wechseljahren sowie bei allzu schnellem Gewichtsverlust. Während der Behandlung werden die betroffenen Hautpartien mit hochenergetischen Lichtimpulsen beleuchtet. Sie sorgen dafür, dass die natürlichen Reparaturmechanismen des Gewebes aktiviert werden und neues Kollagen gebildet wird. Die kleinen Narben werden ausgebleicht und somit weniger sichtbar.

Bio-Impedanzanalyse

Die sogenannte BIA-Messung ist eine weltweit anerkannte Methode um Körpergewicht, Muskelmasse , Körperfett, und den Wasserhaushalt im Körper zu messen. Sie liefert außerdem detaillierte Hinweise über den intra -und extrazellulären Flüssigkeitsanteil, Knochenanteil (Indikator für Neigung zu Osteoporose), das Verhältnis zwischen gesundem und pathologischem Körperfett, sowie die Konzentration von unterschiedlichen Mineralstoffen und Spurenelementen. Auch Stoffwechselaktivität, Stressniveau und die Fähigkeit des Körpers Sauerstoff zu verbrennen und somit Energie aus den Lebensmitteln zu gewinnen, lassen sich aus den Messwerten ablesen.

Bio-Impedanzanalyse mit Blutgruppen-Diät

Die Bio-Impedanzanalyse ist ein Test, der in wenigen Minuten eine Reihe wichtiger Parameter erfasst, wie Muskelmasse , Körperfett, Hydratationszustand , Knochendichte, Konzentration von Mineralsalzen, Glykogen und den oxydativen Stress. Der Test liefert auch ein persönliches Stoffwechselprofil, welches dem Arzt erlaubt zu erkennen welche Lebensmittel dem Stoffwechsel gut bekommen und welche Anteile an Fetten, Kohlenhydraten und Eiweiß in der Nahrung enthalten sein sollen. Weitere Kriterien für den individuellen Ernährungsplan ergeben sich aus dem Blutgruppenprofil. Nach dem Prinzip, dass die Blutgruppe eines Menschen seine körpereigene Chemie bestimmt, werden für die vier Blutgruppen des Menschen (A, B, AB, Null ) unterschiedliche Nahrungsmittel empfohlen, die den jeweiligen Lebens- und Ernährungsformen unserer Vorfahren entsprechen.

Bioelektrischer Check-up

Dieser Test erfasst die Fähigkeit auf belastende Reize zu reagieren. Durch Elektroden werden leichte, nicht bewusst wahrnehmbare elektrische Impulse auf einzelne Körperregionen gesetzt. Reagiert der Körper auf die Reize verstärkt oder reduziert, deutet dies auf eine Störung im Organismus hin. Der Bioelektrische Check’up liefert wertvolle Hinweise über Energiezustand, Burn Out-Risiko, Funktionsfähigkeit der inneren Organe und den Grad der Übersäuerung des Körpers. Der Bioelektrische Check-up ermöglicht somit individuelle, ganzheitliche Therapievorschläge: Nahrungsergänzungsmittel, maßgeschneiderte Bewegung -und Ernährungsprogramme. Der Test wird empfohlen bei Entzündungsherden im Körper, Allergien und Unverträglichkeiten, Verschlackung, Übersäuerung, Umweltbelastung, Stresssituationen, Müdigkeit und Vitalitätsverlust.

Blutuntersuchung Herz Kreislaufprofil

Herz- Kreislauferkrankungen umfassen eine große Gruppe von Krankheitsbildern, die sowohl das Herz, als auch sämtliche Gefäße des Körpers - wie z.B. Venen und Arterien - betreffen. Dazu gehören u.a. Bluthochdruck, erhöhte Blutfette –und Cholesterinwerte, Diabetes, Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall. Neben einer genetisch angeborenen Schwäche, begünstigt auch eine ungesunde Lebensweise das Herz-Kreislauf Risiko. Deshalb sollte bei einer Störung dieses Systems unbedingt auf eine ausgewogene Ernährungsweise und eine gesunde Lebensführung geachtet werden.

Das Herz-Kreislauf-Profil beinhaltet die Basis Blutuntersuchung und außerdem:

  • Komplementfaktoren-C3
  • Eisen Serum
  • C-Reaktives Protein
  • Glykosiliertes Haemoglobin (HbA1c)
  • Lipoprotein
  • Homocystein
  • Insulinresistenz/HOMA Wert
  • Vitamin D
  • Elektrolyte: Natrium, Kalium, Chlorid, Calcium und Magnesium
  • Urinanalyse
Blutuntersuchung Schilddrüsen-Profil

Die Schilddrüse spielt eine zentrale Rolle im Stoffwechsel. Produziert das kleine Organ nicht mehr genügend oder zu viele Hormone, kommt es zu Stoffwechselstörungen und es können zahlreiche Symptome auftreten: z.B. Gewichtszunahme –oder Abnahme, schnelles Frieren oder Hitzewallungen, Abgeschlagenheit oder Hyperaktivität . Das Schilddrüsen-Profil beinhaltet die Basis Blutanalyse, außerdem folgende Werte:

  • TSH
  • FT3; FT4.
  • Eisen Serum
  • Elektrolytenwerte
Blutuntersuchung TOP-Profil

Da unser Organismus mit allen Organen und Funktionen komplex verbunden ist, haben wir für Sie eine sehr umfassende Blutuntersuchung zusammengestellt. Das TOP-Profil liefert ihrem Arzt ein detailliertes Bild über Ihren Gesundheitszustand.
Unsere Blutuntersuchung TOP-Profil umfasst unter anderem: Stoffwechsel und Zuckerhaushalt, Knochenstoffwechsel, Eisenspeicher (Ferritin), Entzündungsfaktoren, Schilddrüsenwerte, Immunsystem, Nährstoffaufnahme (durch Vitamine, Mineralien, Spurenelemente), Elektrolyte, Leber –und Nierenstatus, Hormonstatus und Geschlechtsspezifische Parameter. Auch die Auswirkungen von Stress und psychischen Belastungen hinterlassen ihre Spuren im menschlichen Körper und sind im Blut nachweisbar. Der Test wird durch ein Urinanalyse vervollständigt Das Top Profil beinhaltet alle auf unserer Homepage angeführten Blutuntersuchungen.

Blutuntersuchung Übergewichts-Profil

Bei Übergewicht wird der Arzt im Rahmen einer Blutanalyse versuchen, die Ursachen zu identifizieren und gleichzeitig abzuklären, ob bereits Folgeerscheinungen bestehen, die eventuell behandelt werden sollten. Auch organische Ursachen (wie z.B. Schilddrüsenunterfunktion) können durch eine Blutuntersuchung weitgehend ausgeschlossen werden. Nach Erhalt der Ergebnisse können Sie mit Ihrem Arzt die Therapie und das Behandlungsziel festlegen. Das Übergewichts-Profil beinhaltet die Basis Blutanalyse, außerdem folgende Werte:

  • Eisen Serum und Ferritin
  • C-Reaktives Protein
  • Glykosiliertes Haemoglobin (HbA1c)
  • Insulin
  • Lipoprotein
  • Homocystein
  • Fibrinogen
  • Vitamin D
  • Elektrolytewerte
  • Urinanalyse
Ernährungsprofil

Zu Beginn wird mittels Bioimpedanzanalyse die Gewebezusammensetzung ermittelt. Diese liefert mehrere Parameter, die es ermöglichen einen individuellen Ernährungsplan zu erstellen, der so konzepiert ist, dass eine korrekte Aufnahme von Makronährstoffen und Mikronährstoffen gewährleist ist. Eine wichtige Rolle spielen außerdem sowohl, chronobiologische Aspekte als auch die richtige Reihenfolge und Kombination der Nahrungsmittel.

Gesamt Check

Der Gesamt Check ist sehr umfassend und aufschlussreich. Er inkludiert sowohl das Diagnoseprofil als auch das Ernährungsprofil. Ziel ist es, anhand möglichst vieler, differenzierter Parameter für jeden Patienten ein individuelles und ganzheitliches Gesamtpaket an gesundheitsfördernden Maßnahmen erstellen zu können.

Gesäßstraffung

Für ein harmonisches und jugendliches Körperbild. Zu diesem Zweck stehen der ästhetischen Medizin heute unterschiedliche Methoden zur Verfügung:

  • Stone-Behandlung, zur Anhebung des Muskeltonus
  • Volumenaufbau durch Filler mit Hyaluronsäure
  • Endolift Laserbehandlung, korrigiert Erschlaffungen und strafft das Gewebes
  • Fadenlifting, verleiht Volumen und eine straffe Haut
Harnuntersuchung

Die Urinuntersuchung dient dazu, die Beschaffenheit und Zusammensetzung des Urins zu prüfen bzw. Abweichungen zu erkennen. Unterschiedliche Substanzen, wie Blut, Glukose, Proteine, weiße Blutkörperchen, Bakterien oder andere Krankheitserreger können im Urin nachgewiesen werden. Außerdem liefert die Urinanalyse Informationen über PH-Wert, Stoffwechselstörungen (z.B. erhöhte Zuckerwerte bei Diabetes) sowie Nieren, Blase -und Harnwegeinfektionen.

Hautstraffung

Heute geht der Trend in der Ästhetischen Medizin eindeutig in Richtung nicht chirurgischer Verfahren. Im Laufe der letzten Jahre wurden eine Vielzahl von medizinischen Behandlungen entwickelt, welche eine Lifting OP im Gesicht vermeiden lassen und der Haut sofort ein natürliches, gesundes und frisches Aussehen zurückgeben. Zu den bis heute bewährtesten Methoden zählen:

Zur Wiederherstellung von Volumen und Glättung von Falten
Filler mit Hyaluronsäure
Fadenlifting

Zur Anregung der Kollagen- und Elastin-Produktion und zur Hautverjüngung
Biolifting
Needling Technical System
Lasertherapie
Endolift-Behandlung
PRP (Eigenblutbehandlung)
Ultherapy (Ultraschall-Lifting)

Lassen Sie sich beraten, welche Behandlungsmethoden bei Ihrem Hauttyp zum besten Ergebnis führen.

High Intensity Interval Training (HIIT)

Eine Form des kardiovaskulären Trainings, die darauf abzielt, Gewicht zu verlieren, die kardiovaskuläre Kapazität und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. High Intensity Interval Training (HIIT) basiert auf einer körperlichen Aktivität, bei der sich Herzfrequenz-Übungen mit niedrigen Herz-Übungen abwechseln.

I-LIPO Umfangreduzierung

I-Lipo ist eine sanfte Alternative zur chirurgischen Lyposuktion und eignet sich zur Glättung von Cellulite, zur Fettreduktion und Körperstraffung. Bei dieser Methode dringt das Laser-Licht bis in die Fettzellen, wo es eine photo-chemische Reaktion auslöst, bei der die gespeicherten Energiereserven aufgespalten werden. Das gelöste Fett tritt aus der Zelle, gleichzeitig wird der Lymphfluss aktiviert, über den es anschließend abtransportiert werden kann.
Diese Methode ist schmerzlos und hat keine Nebenwirkungen. Sie kann sowohl als eigenständige Behandlung als auch zusammen mit anderen therapeutischen Maßnahmen, wie Stoßwellentherapie oder Mesotheraphie eingesetzt werden. Es wird empfohlen die Behandlung durch ein angemessenes Bewegungsprogramm zu unterstützen.

Iomet-Test zur aktiven Zellernährung

Dieser nichtinvasive Test wurde vom Institut für Ernährung und Prävention von Lyon entwickelt. Nach einer ärztlichen Untersuchung, werden durch diesen einfachen Computertest verschiedenen Aspekte des Lebens des Patienten analysiert: Essgewohnheiten, Lebensumfeld, Krankheitsgeschichte und Selbsteinschätzung des eigenen Gesundheitszustandes. Es werden dabei gesundheitliche Schwachstellen aufgezeigt, die - unbehandelt – zu einer Zellschädigung führen können. Die Testergebnisse bilden die Basis für einen sehr differenzierten, individuellen Ernährungsplan und für eine, auf den Patienten zugeschnittene Therapie.

Kavitation

Bei Kavitation handelt es sich um ein Ultraschallverfahren, das lokalisierte Fettdepots erheblich reduziert und Cellulite wirksam bekämpft. Durch Ultraschallwellen werden Fettzellen zum Schwingen gebracht und verändern ihre Struktur. Das so gelöste Fett wird anschließend über das Lymphsystem aus dem Körper transportiert. Besonders geeignet ist diese nicht invasive, schmerzfrei Behandlung für lokal begrenzte Problemzonen an Beinen (Reiterhosen) Oberarmen, Bauch, Po und Taille. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei und zeigt bereits nach der ersten Sitzung Ihre Wirkung.
Es empfiehlt sich zeitgleich die Ernährung umzustellen und regelmäßig Sport zu treiben.

Kryolipolyse

Eine innovative Körperbehandlung, die dank Kälteeinwirkung, lokalisierten Fettpölsterchen und Fettablagerungen vermindert. Die Kryolipolyse macht sich zunutze, dass Fettzellen sehr empfindlich auf Kälte reagieren, setzt man sie Kühlung aus können sie kristallisieren und einen natürlichen Abbau-Prozess beginnen. Die bevorzugten Behandlungsareale sind: Bauch, Taille, männliche Fettbrust, Oberarme, Oberschenkel, Knie, Po.
Die Behandlung ist völlig schmerzfrei, schonend und zeigt bereits nach der ersten Sitzung Ihre Wirkung. Es empfiehlt sich die Therapie durch gewebsstraffende Anwendungen oder Lymphdrainagen zu unterstützen.

Lipodissolve mit Aqualyx

Bei Lipodissolve handelt es sich um eine sichere, nicht-chirurgische medizinische Behandlung, die Ansammlungen von Fettgewebe reduziert, indem spezielle Wirkstoffe direkt in die Fettpolster injiziert werden. Aqualyx ist ein zugelassenes Medikament, das in der Lage ist lokales Fett aufzulösen, welches anschließend auf dem natürlichen Weg vom Körper ausgeschieden wird. Dadurch wird eine Reduktion des Fettgewebes erreicht, die bereits nach der ersten Behandlung sichtbar ist. Besonders geeignet ist diese nicht invasive Behandlung für lokal begrenzte Problemzonen, wie Oberarme, Oberschenkel, Reiterhosen, Bauch, Taille, Hüften, Po, Knie und Gynäkomastie.

Mesotherapie zur Behandlung von Cellulite

Bei dieser Behandlung werden kleine Mengen an individuell zusammengestellten Wirkstoffen (Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Durchblutungsmittel, Hyaluronsäure) in die Haut injiziert, mit dem Ziel die funktionelle und ästhetische Qualität der Beine verbessern. Die Behandlung ist ideal um:

  • Cellulite und lokalisierte Fettdepots zu reduzieren
  • die Sauerstoffzufuhr und die Mikrozirkulation im peripheren Gewebe anzuregen
  • das Gewebe zu straffen und Entzündungsprozesse zu bekämpfen
Moxibustion

Diese therapeutische Anwendung fällt in den Bereich der Akupunktur und hat eine ebenso jahrtausendealte Tradition. Sie beinhaltet das Erwärmen von verschiedenen Körperarealen, die zumeist den Akupunkturpunkten entsprechen, mittels eines glimmenden Beifuß-Stöckleins. Die Wärme dringt tief in das Gewebe ein und regt die Zirkulation von Qi (Lebensenergie) an. Nach chinesischer Tradition wird die Moxibustion bei Erkrankungen angewendet, die durch innere Kälte (z. B. zu viel kalte Nahrung, die zu Durchfällen führt) oder äußere Kälte (die zu Schmerzen im Bewegungsapparat führt) entstanden sind. Sie kann bei Schmerzen im Bewegungsapparat aber auch bei Infekt-Anfälligkeiten angewendet werden.

Nahrungsmittel-Unverträglichkeitstest

Dieser Test befasst sich mit allergischen Reaktionen auf Nahrungsmittel, auf die das Immunsystem mit Antikörpern der G-Klasse reagiert. Unverträglichkeiten werden oft nicht entdeckt, da sie erst nach Stunden, mitunter sogar Tagen nach Nahrungsmittelaufnahme auftreten können. Um diesen Test durchführen zu können, genügt ein Tropfen Blut das vom Finger abgenommen wird. Folgende Symptome können auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten hinweisen:
Magen- Darmstörungen, Übergewicht, Hautprobleme, Neurologische Störungen wie Kopfschmerzen, Migräne, Übelkeit, Atembeschwerden, Stimmungsschwankungen und Müdigkeit.

PPG Stress Check

Innovativer Test, der eine genaue Beurteilung des Nervensystems und seines Einflusses auf unser Wohlbefinden ermöglicht. Durch spezifische respiratorische Biofeedback-Übungen ist es möglich, das Nervensystem und die Herzfrequenz neu auszurichten und in Kohärenz zu bringen, was zur Verbesserung der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit, des nervösen Hungers, Angst- und Panikattacken usw. nützlich ist.

Sound Therapie mit ausgleichender Wirkung

Diese akustische Therapie richtet das funktionelle Gleichgewicht neu aus. Sie besteht aus einem individuellen Sound-Programm von jeweils 50 Minuten, welches über mehrere Tage, einmal täglich angehört werden sollte. Sie hat nicht nur eine beruhigende Wirkung, sondern fördert auch die Harmonisierung des PNEI Systems (Psycho-Neuro-Endokrine-Immunologie): alte emotionale Muster können aufgelöst werden, weil die disharmonische Zellspeicherung mit der harmonischen Grundfrequenz der Klänge aufgelöst wird. Diese Behandlung wird vor allem bei Angstzuständen, Depressionen, Schlaflosigkeit und allen stressbedingten neurovegetativen Störungen, wie beispielsweise Kopfschmerzen und Dermatitis, empfohlen

Spektralanalyse der Stimme

Sound-BALANCE ist eine bio-aukustische Behandlung, der eine Stimmanalyse (Spektralanalyse) vorangeht. Ein kleines Mikrofon und eine spezielle Software reichen aus, um eine Stimmprobe zu gewinnen, die wertvolle Informationen über den Patienten liefert. Zu den möglichen, anschließenden therapeutischen Maßnahmen gehört die die Sound Therapie. Dazu wird ein individuelles Sound Programm (Musik, verschiedene Töne, Klänge der Natur) von der Grundfrequenz der eigenen Stimmprobe abgeleitet. Sie dient dazu alle Zellen und somit den gesamten Organismus wieder in eine harmonische Grundschwingung zu versetzten. Je nach Indikation, werden zwei Arten von Klangstimulation angewandt

Stoßwellen Behandlung

Stoßwellen sind kurze, energiereiche mechanisch-akustische Wellen, die durch Wasser oder wasserhaltiges Gewebe weitergeleitet werden. Die Stoßwellen-Behandlung findet immer mehr therapeutische Anwendungsbereiche, unter anderem auch in der ästhetischen Medizin.
Ein einfaches und effizientes Verfahren, um überschüssiges Fett zu beseitigen, dem Körper neuen Tonus zu verleihen und um das Gewebe zu straffen, ohne Nebenwirkungen. Die akustischen Wellen, reduzieren außerdem Cellulite, verbessern die Hautelastizität und sind deshalb auch zur Behandlung von Narbengewebe geeignet. Bevorzugte Bereiche sind: Gesäß, Arme, Oberschenkel und Bauch.

Zöliakie Test

Da die Symptome der Zöliakie eher unspezifisch sind, bleibt sie häufig unbemerkt: Kopfschmerzen, allgemeines Unwohlsein, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit können viele Ursachen haben. Eine einfache Blutentnahme reicht, um spezifische Antikörper nachweisen zu können. Außerdem bietet dieser Test die Möglichkeit der Differenzialdiagnose gegenüber einer Gluten-Unverträglichkeit: diese entspricht zwar keiner eigentlichen Zöliakie-Erkrankung, ruft jedoch ähnliche Symptome hervor.