ortho-stage
Funktionelle Orthopädie und Thermaltherapie

Thermalbäder und ganzheitliche Therapien zur Linderung von chronischen Beschwerden und Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Ergänzen Sie Ihr persönliches Gesundheitspaket
Mit untenstehenden Einzelleistungen können Sie Ihr persönliches Gesundheitsprogramm, ganz nach Ihrem Wunsch individualisieren, so dass es für Ihre Situation passend ist. Sämtliche Leistungen können Sie hier einzeln buchen
Anfertigung podologischer Einlagen

Allgemeine Fußbeschwerden werden in der Regel mit Einlegesohlen, Orthesen oder orthopädischen Schuhen behandelt. Die Einlegesohle nach Dr.Bricot wirkt nach denGrundsätzen der sogenannten globalen Haltungsprogrammation. Sie bewirkt ein besseres Gleichgewicht, vermindert Verspannungen und bringt ausgezeichnete Ergebnisse im Bereich der Wirbelsäulenproblematiken. Ebenso ist der Fuß auch als ein Sinnesorgan zu betrachten. Deshalb sollten Fuß-Korrekturen auch die individuelle Krankengeschichte, das Gesamtsystem von Muskelketten, Gelenken, Sehnen und Bändern, sowie die bioenergetischer Wirkung der Reflexzonen des Fußes mit in Betracht ziehen. Die fußgerechten Einlegesohlen werden durch ein Kit ergänzt, mit dem Ziel, die Einlagen im Laufe der Zeit entsprechend anpassen zu können, bis der Fuß seine Eigenständigkeit gewinnt.

Basis Blutuntersuchung

Das Blut ist ein Spiegel der Gesundheit. Ein Bluttest kann Hinweise auf viele Krankheiten, Mangelerscheinungen und den Vitalitätsstatus geben. Das Blutbild ist somit ein wichtiges Hilfsmittel zur Diagnosestellung. Die Basis-Blutanalyse gibt u.a. Aufschluss über die Blutzusammensetzung, Nierenfunktion, Leberfunktion, Stoffwechsel, Blutzucker, Blutfette im Körper mit einhergehendem Herz-Kreislaufrisiko. Auch einseitige Ernährung und mangelnde bzw. exzessive sportliche Betätigung lassen sich durch diese Analyse feststellen.
Folgende Werte werden ermittelt:

  • Das kleine Blutbild
  • Harnstoff und Harnsäure
  • Kreatinin
  • Glukose
  • Transaminasen und Gamma-GT Enzyme
  • Triglyceride und Cholesterin
Blutuntersuchung Osteoporose-Profil

Durch ihr langsames Fortschreiten verursacht Osteoporose oft lange Zeit keine Beschwerden. Doch wenn der Abbau der Knochensubstanz bereits fortgeschritten ist, kann es zu starken Schmerzen und Knochenbrüchen kommen. Deshalb ist es sinnvoll schon vorzeitig durch einen gesunden Lebensstil und gezielte therapeutische Maßnahmen die Gesundheit der Knochen zu stärken. Das Osteoporose-Profil beinhaltet neben der Basis-Blutanalyse, folgende Werte:

  • Eisen
  • Vitamin D
  • Natrium-Kalium-Chloride
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Urinanalyse
Blutuntersuchung TOP-Profil

Da unser Organismus mit allen Organen und Funktionen komplex verbunden ist, haben wir für Sie eine sehr umfassende Blutuntersuchung zusammengestellt. Das TOP-Profil liefert ihrem Arzt ein detailliertes Bild über Ihren Gesundheitszustand.
Unsere Blutuntersuchung TOP-Profil umfasst unter anderem: Stoffwechsel und Zuckerhaushalt, Knochenstoffwechsel, Eisenspeicher (Ferritin), Entzündungsfaktoren, Schilddrüsenwerte, Immunsystem, Nährstoffaufnahme (durch Vitamine, Mineralien, Spurenelemente), Elektrolyte, Leber –und Nierenstatus, Hormonstatus und Geschlechtsspezifische Parameter. Auch die Auswirkungen von Stress und psychischen Belastungen hinterlassen ihre Spuren im menschlichen Körper und sind im Blut nachweisbar. Der Test wird durch ein Urinanalyse vervollständigt Das Top Profil beinhaltet alle auf unserer Homepage angeführten Blutuntersuchungen.

Diagnose Profil

Das Diagnoseprofil beinhaltet zweierlei Messmethoden: die Bioimpedanzanalyse und den bioelektrischen Check-up. Der Abgleich der Ergebnisse beider Test, liefert dem Arzt präzise Hinweise über den körperlichen und emotionalen Zustand des Patienten. Der Testauswertung folgt eine ausführliche Beratung für eine gesunde und konstitutionsgerechte Lebensweise.

Dysbiose-Test

Im menschlichen Darm leben mehr als 400 verschiedene Bakterienstämme. Sofern die Darmflora gesund ist, leben sie in Symbiose mit uns und leisten wertvolle Dienste für unsere Gesundheit. Ist diese Symbiose gestört kann sich daraus eine Dysbiose entwickeln. Dieser Test wird empfohlen, um den Status der Bakterien-Flora zu überprüfen und um Darmerkrankungen vorzubeugen. Er empfiehlt sich u.a. bei Durchfall oder Verstopfung, unregelmäßigem Stuhlgang, Blähungen, rezidivierenden Harn-Genitalinfektionen (Candida, Zystitis), chronischer Müdigkeit und Stimmungsschwankungen.

Irisdiagnostik

In der Naturheilkunde gelten die Augen als Spiegel der Organe und des Gesundheitszustandes eines Menschen. Unregelmäßigkeiten in Pigmentierung, Form, Struktur und Faserung geben Aufschluss über gesundheitliche Schwachstellen, den individuellen Stoffwechsel oder ob eine energetische Störung der Organfunktionen vorhanden ist. Doch nicht nur der Ist-Zustand, sondern auch vergangene Beschwerden und drohende Gesundheitsprobleme lassen sich aus den sogenannten Iriden ablesen. Daher ist die Irisdiagnose eine geeignete Methode zur Früherkennung von Ungleichgewicht sowie zur Erhaltung der Gesundheit.

Kinesiologie

Die kinesiologische Untersuchung erfolgt mit Hilfe eines manuellen Muskeltest, in Einklang mit den Grundsätzen der angewandten Kinesiologie Der Test erlaubt es, funktionelle Verbindungen zwischen Muskelaktivität, Meridiansysteme und Reflexzonen im Körper festzustellen. Durch das direkte Feedback der Muskeln kann man nicht nur eine Diagnose durchführen, sondern auch die geeignete Therapie erkennen: manuelle Behandlungen, personalisiertes Übungsprogramme, naturheilkundliche Verfahren. Der Test eignet sich bei Mangelerscheinungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Kopfschmerzen und Migräne, Hautproblemen, Schlafstörungen, und stressbedingten Beschwerden.

Mesotherapie gegen Schmerzen

Die Mesotherapie ist eine therapeutische Methode, bei der mit sehr dünnen Nadeln kleine Mengen an individuell zusammengestellten Wirkstoffen, in der Regel durchblutungsfördernde, entzündungshemmende sowie muskelentspannende Substanzen, unter die Haut injiziert werden. Sie wird vor allem bei Gelenksbeschwerden empfohlen, um Schmerzen zu lindern und rheumatischen Erkrankungen entgegenzuwirken.

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie behandelt Prozesse die in einem bestimmten System/Organ Beschwerden verursachen, auch wenn deren Ursachen in einem anderen System/Organ liegen. Dieser naturheilkundliche Ansatz zielt auf die Funktionen der sogenannten Grundsubstanz, dem im menschlichen Körper allgegenwärtigen Bindegewebe. Nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen hat dieses nicht nur Stützfunktion, sondern spielt auch als Transitstrecke bei allen Stoffwechsel –und Kommunikationsprozessen eine Rolle. Die Stärke der Neuraltherapie liegt in der Behandlung der Symptome und deren Ursachen, auch dann, wenn der auslösende Reiz nicht mehr eindeutig identifizierbar ist. Die körpereigene Fähigkeit zur Selbstregulation wird in Gang gesetzt, und das nicht nur bei akuten Symptomen, sondern vor allem bei lang anhaltenden, chronischen Beschwerden. Somit eignet sich die Neuraltherapie für viele Formen von Schmerzzuständen.

Orthopädische Visite

Die orthopädische Visite beinhaltet die Klassifizierung von Beschwerden und Schmerzen im Bewegungsapparat (Gelenke, Knochen, Muskeln, Sehnen und Bänder). Die Behandlung erfolgt in der Regeln mit Hilfe traditioneller Verfahren wie Physiotherapie oder durch lokale Infiltrationen mit schmerzhemmenden Mitteln. Doch können Beschwerden des Bewegungsapparats auch von Haltungsproblemen oder Stoffwechselstörungen stammen, denn die Strukturen des Körpers und seine Funktionen (Bewegung, Durchblutung, Verdauung, Stoffwechsel, Atmung) sind untrennbar miteinander verbunden. Sie beeinflussen sich gegenseitig und, als Einheit betrachtet, können sie durch zahlreiche ganzheitliche, nicht-invasive Methoden behandelt werden.

Schmerzlindernde Lasertherapie

Der Dioden-Laser 800 überträgt sehr schnell gebündelte Energie, die exakt auf die Zielstruktur ausgerichtet ist und tief in das Gewebe eindringt. Somit kommt es am gewünschten Ort zu lokalen Reaktionen, d.h. zu verstärkter Durchblutung und Aktivierung der Stoffwechselprozesse. Damit erzielt der Laser eine schmerzlindernde, entzündungshemmende und regenerierende Wirkung auf das Bindegewebe und begünstigt einen schnellen Heilungsverlauf.
Er ist sehr wirksam bei Muskel-Sehnen-Erkrankungen, Verspannungen und Gelenksentzündungen.

Sound Therapie mit schmerzlindernder Wirkung

Bei der bio-akustischen Soundbalancetherapie werden bestimmte Bereiche des Körpers mit einem individuellen Sound-Programm beschallt. Sie fördert das energetische Gleichgewicht, indem sie die körpereigene Selbstregulation aktiviert. Sowohl bei akuten als auch bei chronischen Schmerzen lassen sich dabei gute Ergebnisse erzielen. Die Behandlung hat eine Dauer von 20 Minuten und sollte jeden Tag für insgesamt 60 Minuten angewandt werden. Sie kann auch zuhause als Selbsttherapie weitergeführt werden

Stoßwellen Behandlung zur Schmerztherapie

Stoßwellen sind kurze, energiereiche mechanisch-akustische Wellen, die durch Wasser oder wasserhaltiges Gewebe weitergeleitet werden. Die Stoßwellen-Therapie wird bereits seit Jahrzenten zur Fragmentierung von Nierensteinen eingesetzt. Doch kann sie nicht nur Verkalkungen zertrümmern, sondern auch Sehnenentzündungen behandeln, schlecht heilende Verletzungen und Knochenbrüche zur Ausheilung bringen und Schmerzen lindern. Stoßwellen beschleunigen ganz allgemein Heilungsprozesse, indem sie die Bildung von körpereigenen Botenstoffen fördern – und dies gänzlich ohne Nebenwirkungen.

Therapeutische Behandlung

Ziel der therapeutischen Behandlung ist es, eine optimale Bewegungs- und Schmerzfreiheit (wieder) herzustellen. Sie nutzt die körpereigenen Selbstheilungs -und Anpassungsfähigkeiten und ist eine natürliche und schonende Alternative und Ergänzung zur medikamentösen oder operativen Behandlung.

Unser ADLER MED Physiotherapieangebot umfasst:

  • Manuelle Therapie
  • Tecar Behandlung
  • Neuromuskuläres Taping
  • Inversionsbank mit Rückenbehandlung
  • Elektrotherapie


Zu Beginn einer physiotherapeutischen Behandlung steht immer eine ausführliche physiotherapeutische Analyse und Beratung.